Berufsorientierung post-Bac/-Abibac

Das Lycée Français Antoine de Saint Exupéry misst der Studien- und Berufsplanung seiner Schüler/innen eine große Bedeutung bei. Die Oberstufenschüler/innen werden bei ihrer Suche nach einem Studium und/oder Beruf, der ihrer Persönlichkeit, ihren Wünschen und Kompetenzen entspricht, unterstützt.
Die Berufsberatung dient dazu, die Jugendlichen zu informieren und ihren Bildungs- und Berufsweg nach dem Baccalauréat bzw. Abibac vorzubereiten. Die Schüler/innen erarbeiten ihre Studien- und Berufsplanung gemeinsam mit ihren Eltern, mit den Lehrer/innen, den Berufsberater/innen und anderen qualifizierten Fachleuten.
Ab der 5ème (7. Schuljahr) bis zum Abitur organisieren die Klassenlehrer/innen, der/die Leiter/in des « Centre de Documentation et d’Information » (CDI*) und der/die PRIO (personne ressource pour l’information et l’orientation) Berufsorientierungsveranstaltungen.  Die Schüler/innen werden auf dem Weg zu ihrem individuellen Berufs- und Ausbildungsziel beraten und unterstützt. Von Bedeutung sind hierbei vor allem Informationen über die Ausbildung, den praktischen Berufsalltag sowie die Arbeitsbedingungen in den unterschiedlichen Berufszweigen.
Die Lehrer/innen unterstützen ihre Schüler/innen, indem sie ihnen zum Beispiel bei der Suche nach aktuellen und genauen Informationen zu ihrem Berufsziel helfen. Internet und/oder die Zeitschriften und Broschüren aus dem CDI sind dabei wichtige Informationsquellen.

Folgende Veranstaltungen richten sich vor allem an die Schüler/innen der 11. und 12. Klassen („Première“ und  „Terminale“):
-Informationen über französische und deutsch-französische Studiengänge, u.a. die der Deutsch-Französischen Hochschule (www.dfh-ufa.org)
-Besuch des deutsch-französischen Forums in Straßburg, Frankreich (Berufsmesse, www.dff-ffa.org)
-Beratungsgespräche mit jeweils einem/einer deutschen Berufsberater/in vom BIZ und einem/einer französischen Berufsberater/in aus Straßburg.
-Veranstaltungen an der Universität Hamburg im Rahmen der „Tage der offenen Tür“
-Treffen mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Lycée Français de Hambourg
-Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren für „SESAM“ (www.concours-sesam.net) und Durchführung in unseren Räumlichkeiten
-Vorstellung und Hilfestellung bei der Nutzung der französischen Seite APB (« admission Post-Bac“)
-Berufsmesse
Hierdurch wird gewährleistet, dass die Entfernung zu französischen Informations- und Berufszentren kein Hindernis darstellt, sondern dass die Abiturient/innen des Lycée Français de Hambourg alle nötigen Informationen bereits während ihrer Schulzeit erhalten. So können sie ihre beruflichen Pläne ausarbeiten und die richtige Wahl für das Studium oder die Ausbildung ihres Berufszweigs treffen.

Weitere Informationen unter:
www.onisep.fr
www.orientation-formation.fr
www.arbeitsagentur.de/nn_26266/Navigation/zentral/Buerger/Zwischenzeit/BIZ/BIZ-Nav.html