Das „Conseil d‘école“

Um die ins Conseil d'école gewählten Eltern zu kontaktieren:
conseildecole.lfh@googlemail.com

Das Conseil d'école
Das Conseil d’école ist das Gremium, in dem die Eltern der Kindergarten- und Grundschulkinder (école primaire) vertreten sind.
Es gibt dem Conseil d’établissement Empfehlungen für die Grundschulordnung und wird bezüglich des strategischen Schulprogramms konsultiert. Es äußert seine Meinung und macht Vorschläge bezüglich des Schulbetriebs und aller für das Schulleben relevanten Fragen: außerschulische Betreuung, Schulkantine, schulische Hygiene, Sicherheit...
Das Conseil d’école tritt dreimal im laufenden Schuljahr zusammen. Ihm steht der Leiter der Grundschule und des Kindergartens vor. Der Schulleiter, Verwaltungs- und Finanzleiterin, die Lehrervertreter, die gewählten Elternvertreter sowie ein Vorstandsmitglied nehmen daran teil.

Elternvertreter/innen für das Schuljahr 2017/2018 (Wahl vom 10. Oktober 2017):

Elternvertreter/innen: FAURE Julien, SERRA-KLEINEIDAM Karine, EHRESMANN Anne-Sophie, HEIM Louise-Marie, LARI LEE Yasmin, DELSAHUT Julie, BANISSAN Nadine, NERGER Hendrik, GENON-CATALOT François, ERFURTH Sandrine, ARROUM Leila, DJEUKOU Blandine, CRASS Eva, SCHOLZ Wibke, BAUMGARTNER Natacha

Stellvertreter/innen: FIGUR Julia, WELLGE Valérie, RABHI Najet

Wahlen:
Die Wahlen werden im ersten Monat nach Beginn des neuen Schuljahres abgehalten.

Wer ist wahlberechtigt?
Jeder Elternteil oder Dritte, die erziehungsberechtigt sind, kann/können an den Wahlen teilnehmen.

Wer kann sich zur Wahl aufstellen lassen?
Jedes Elternteil oder jeder andere Erziehungsberechtigte können zugleich ihre Stimme abgeben als auch zur Wahl antreten.

Für weitere Informationen hier klicken