Grundsätzliches zur GBS

Nachmittagsbetreuung am LFH

Seit  mehreren Jahren gibt es an unserer Schule nachmittägliche Kinderbetreuung, auch während der Ferien, an der im Schuljahr 2017/2018 regelmäßig mehr als 290 Kinder teilnehmen. Neben dem gemeinsamen Mittagessen stehen die Hausaufgabenbetreuung, aber auch Spielen, Toben und Erzählen vom Schultag auf dem Programm.

Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen (GBS)
Seit September 2015 ist auch die französische Schule zur offenen Ganztagsschule im Rahmen des Konzepts «Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen (GBS)» geworden. Für die Kinder unserer Schule hat sich dadurch im Prinzip wenig geändert, da wir bereits seit vielen Jahren eine offene Nachmittagsbetreuung anbieten, wie sie jetzt unter dem Stichwort GBS flächendeckend in Hamburg eingeführt wurde.

Betreuungszeiten:

  • Zusätzlich zu den Unterichtszeiten kann eine morgendliche Betreuung von
    7.00 bis 8.00 Uhr sowie eine abendliche Betreuung von 16.00 bis 17.00 oder 18.00 Uhr
    hinzu gebucht werden.
  • Die Anmelde- und Gebührenmodalitäten erläutern wir weiter unten
  • Für die bezahl- und bestelltechnische Durchführung des Mittagessens ist ein schulexterner Anbieter zuständig.

Trägerschaft
Auch im Rahmen der GBS liegt die nachmittägliche Kinderbetreuung an unserer Schule in den Händen von Vianney Guilbaud. Er ist Ihr Ansprechpartner rund um das gesamte Angebot (mit Ausnahme des  Mittagessens).
Sie erreichen Herrn Guilbaud unter der E-Mail-Adresse: periscolaire@lfh.de

Gebühren
Für die einzelnen Betreuungszeiten gibt es monatliche Gebührenhöchstsätze (ohne Mittagessen), die sich einkommensabhängig und/oder bei gleichzeitiger kostenpflichtiger Betreuung weiterer Kinder (beispielsweise in einer Kita) reduzieren können:

07:00-13:00 Uhr EUR 30,00
13:00-16:00 Uhr kostenlos
16:00-17:00 Uhr EUR 30,00
17:00-18:00 Uhr EUR 30,00
Ferien  
08:00-16:00Uhr EUR 7,50 / Woche
07:00-18:00 Uhr EUR 10,00 / Woche

Für detaillierte Informationen zu den Gebühren, bitte hier klicken

Wie sich der Beitrag je nach Einkommen und/oder Zahl der betreuten Kinder verringert, ent-
nehmen Sie folgender Tabelle: Wie viel Prozent der Gebühren müssen wir bezahlen?

Das diesen Berechnungen zugrundeliegende Familieneinkommen berechnen Sie anhand folgender Formulare (Jahres-Netto):

Rechner für Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer

Berechnung des Familieneinkommens (Nichtselbständige) Berechnung des Familieneinkommens (Selbständige, Beamte)

Eine erste Orientierung ermöglicht ein von der Behörde bereitgestellter Gebührenrechner: http://www.hamburg.de/gebuehrenrechner/

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt im April für das folgende Schuljahr. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der GBS-Nachmittagsbetreuung ist jederzeit möglich, allerdings nur, wenn freie Plätze vorhanden sind. Die Teilnahmeverträge gelten jeweils für den Rest des laufenden Schuljahres. Eine Kündigung ist nur in Ausnahmefällen zum Kalenderquartalsende, mit dreimonatiger Kündigungsfrist, zulässig. Im Regelfall kann die Kündigung mit einer Frist von 2 Monaten zum Schuljahresende gekündigt werden.

Das Anmeldeformular in deutscher und französischer Sprache kann hier heruntergeladen werden:
ANMELDUNG zur ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS)

Nach Übersendung des Anmeldeformulars erhalten Sie von Frau Lorenz den Betreuungsvertrag sowie die Anmeldung für den Caterer.

Auch das Mittagessen wird gegebenenfalls bezuschusst. Dazu sind Nachweise über das Familieneinkommen oder über die kostenpflichtige Betreuung jüngerer Kinder nötig. Weitere Informati-
onen erhalten Sie bei Frau Lorenz, Sekretariat des GBS: k.lorenz@lfh.de.

Weitere Informationen

Bei Interesse finden Sie weitere Informationen zur GBS und zum Hamburger Bildungspaket auf
folgenden Faltblättern:

http://www.hamburg.de/infos-fuer-eltern/

http://www.hamburg.de/bildungspaket/

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenz telefonisch gerne zur Verfügung: 040 - 790147 - 33.
Für eine persönliche Beratung bitten wir Sie, die unten stehenden Sprechzeiten zu beachten oder vorab telefonisch einen Termin mit Frau Lorenz zu vereinbaren.

Sprechzeiten Frau Lorenz:

Montag:      9-17 Uhr
Dienstag:    8-16 Uhr
Donnerstag: 8.30-16 Uhr

oder nach Vereinbarung